Willkommen
Klimaschutz- und Energieagentur Enzkreis Pforzheim

Kommunales Energiemanagement

Energie einsparen, die Umwelt entlasten und dabei Kosten senken kann ganz einfach sein: Mit einem kommunalen Energiemanagement werden die Energieverbräuche der Liegenschaften gesenkt, zum Beispiel durch:

  • Kontinuierliche Überwachung des Verbrauchs (Controlling)
  • Schulungen von Hausmeistern
  • Nutzersensibilisierung
  • Optimierung der bestehenden Anlagen


Die Einführung eines Energiemanagements ist eine nichtinvestive Maßnahme, mit der Sie 10 bis 30 Prozent wirtschaftlich einsparen können. Das entlastet die Umwelt und Ihren Haushalt. Durch das Controlling wird der Verbrauch in den Liegenschaften dargestellt, Abweichungen können rechtzeitig erkannt und Maßnahmen ergriffen werden. Wir sondieren weitere Einsparpotentiale und prüfen, welche wirtschaftlichen, sinnvollen investiven Maßnahmen in Frage kommen.

Wir beraten Sie zur finanziellen Förderung für die Einführung eines Energiemanagements oder zur Umsetzung investiver Maßnahmen.

Im Enzkreis wurde 2015 ein kommunales Energieeffizienz-Netzwerk gegründet. Seither sind neun Gemeinden erfolgreich daran beteiligt, das Energiemanagement in ihrer Verwaltung zu integrieren und umzusetzen. Der große Vorteil für die Gemeinden ist – neben dem fachlichen Input – die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk (kEEn)

Im Enzkreis wurde 2015 ein kommunales Energieeffizienz-Netzwerk gegründet. Seither sind neun Gemeinden erfolgreich daran beteiligt, das Energiemanagement in ihrer Verwaltung zu integrieren und umzusetzen. Der große Vorteil für die Gemeinden ist – neben dem fachlichen Input – die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

Kontakt: Björn Ehrismann, bjoern.ehrismann@keep-energieagentur.de, 07231 308 9607.

Navi­gation
Logo