Willkommen
Klimaschutz- und Energieagentur Enzkreis Pforzheim

PV-Potentialflächenanalyse

Photovoltaikanlagen auf kommunalen Liegenschaften liefern klimafreundlichen und günstigen Strom und bescheren Städten und Gemeinden zusätzliche Einnahmen hiervon profitieren. Doch welche Liegenschaften sich am besten dafür eignen und welche Erträge konkret zu erwarten sind, ist in vielen Kommunen nicht bekannt. Mit der PV-Potenzialflächenanalyse bieten wir den Kommunen ein hilfreiches Werkzeug zur Entwicklung einer fundierten Strategie zur Nutzung von Photovoltaik auf den eigenen Dächern.

Im Rahmen einer Vor-Ort-Besichtigung bewerten wir dafür die vorhandenen Dachflächen der kommunalen Liegenschaften hinsichtlich der Eignung zur Stromerzeugung mittels Photovoltaik. Dabei wird Art und Zustand der Dachhaut, die Ausrichtung und die lokale Verschattungssituation erfasst. Ein Blick auf die vorhandene Elektroinstallation gibt darüber hinaus Aufschluss über die nötigen Arbeiten zur Anbindung der Anlage ans Hausnetz und das öffentliche Netz.

Mit den gesammelten Daten schätzen wir die möglichen Erträge ab und führen eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durch. Als Ergebnis erhalten Sie einen Bericht, der die Untersuchungsschritte nachvollziehbar dokumentiert und die untersuchten Liegenschaften hinsichtlich Ihrer Eignung und der zu erwartenden finanziellen Amortisation bewertet.

Kontakt Enzkreis: Björn Ehrismann, bjoern.ehrismann@keep-energieagentur.de, 07231 308 9607.

Navi­gation
Logo